Learn to Play • 27.02.2018, 14.37 Uhr

Rookies beim Winter Classic in Klosterneuburg

Nach leichten Anfangsschwierigkeiten zeigten die Mödlinger Rookies in Klosterneuburg erneut eine gute Turnierleistung.

Mit leichten Anfangsschwierigkeiten starteten unsere jüngsten Cracks am Samstag, den 24. Februar bei den Winter Classics in Klosterneuburg um 09:15 Uhr gegen die Mannschaft der Junior Capitals.

Nach einigen Wechselfehlern aufgrund der Nervosität und der neuen Situation für viele unserer Spieler und doch recht stark spielenden Junior Caps kassierten die Mödlinger leider einige Treffer. Die Burschen und Mädchen kämpften trotz allem tapfer weiter, mussten sich aber schlussendlich mit 6:0 geschlagen geben.

Im zweiten Spiel gegen Tulln war von den anfänglichen Schwierigkeiten fast nichts mehr zu sehen. Das gesamte Team fand besser ins Spiel und konnte sogar punkten. Trotz starken Torhüterleistungen unserer beiden Goalies setzte es eine knappe 2:1 Niederlage.

Sichtlich besser zusammengespielt und voller Selbstvertrauen starteten die Mödlinger in ihr letztes Spiel gegen die Heimmannschaft, Eisbrecher Klosterneuburg. Schon nach kurzer Zeit machte sich der Kampfgeist der Mödlinger bezahlt und sie landeten den Führungstreffer.

Noch drei weitere Tore konnten sie erzielen und bekamen noch eines. Mit einem Endstand von 1:4 können die Rookies stolz auf ihre Tagesleistung sein und sich auf die letzten beiden Turniere dieser Saison freuen.

Wir möchten uns recht herzlich bei Nico & Nico aus Wolkersdorf für die Unterstützung bedanken!

Kader: Matteo Donnina (GK) Nico, aus Wolkersdorf (GK) De Graef Dominguez Eric, Dlaska Finn, Gündler Thomas, Kretschmeier Oskar, Kücükoglu Attila, Marx Dominic, Oleksak Leonhard, Pikisch Matteo, Ratz-Michael David, Roubik Philip, Schada Theo, Wörle Victoria, Nico aus Wolkersdorf

LTP | Nächste Spiele