UEC Mödling • 06.06.2017, 19.03 Uhr

Protokoll der Generalversammlung 2017

UEC Mödling

Am 11. Mai fand im Mödlinger Kobenzl die diesjährige Generalversammlung des UEC Mödling statt. Die geplante Eishalle war dabei einer der zentralen Tagesordnungspunkte.

Nach einem Rückblick auf die vergangene Saison, die mit dem Meistertitel in der NÖ Landesliga erfolgreich abgeschlossen werden konnte, stand vor allem die Zukunft des Vereins im Mittelpunkt.

Die Wetterkapriolen der vergangenen Jahre zerrten nicht nur an den Nerven der Spieler, Eltern und Fans sondern banden auch viele Ressourcen der ehrenamtlichen Helfer. Dementsprechend betonte Vereinspräsident Peter Pikisch in seiner Rede auch, dass eine Halle für den langfristigen Fortbestand des UEC „The Dragons“ Mödling mit seinen über 100 aktiven Nachwuchsspielern entscheidend ist.

Entsprechend gespannt verfolgten die Besucher der Generalversammlung daher den Bericht von Sportstadtrad Robert Mayer zum aktuellen Stand der Mödlinger Eishalle. Demnach liegt bereits ein fertiger Plan für einer Halle mit Platz für ca. 700 – 1000 Zuschauer vor. Das Land Niederösterreich hat sich bereits bereit erklärt ein Drittel der Kosten der Hallenerrichtung zu übernehmen. Die Gemeinde Mödling ist ebenfalls bereit ein Drittel zu übernehmen und hat ein Betriebskonzept erstellt. Offen ist hingegen noch die Beteiligung des Bundes.

Protokoll der Generalversammlung 2017

SAISONENDE

 

30. Internationales Egon und Maria Mayer Gedenkturnier

Fotos vom Turnier

Spielergebnisse

Durchführungsbestimmungen

Playoffs | NÖLL

Tulln 4
Stockerau 8
UEC Mödling 9
Amstetten 1

Weitere Termine