UEC • 10.12.2017, 14.42 Uhr

Klare Auswärtsniederlage in Stockerau

UEC

In Stockerau mussten die Dragons die erste Saisonniederlage hinnehmen. Mit 0:9 ging die Partie klar an die überlegenen Gastgeber.

Spielstatistik des NÖELV

Drei Stangenschüsse und einige gute Möglichkeiten blieben in Stockerau die einzige Ausbeute der Mödlinger Dragons. Die Hausherren kontrollierten mit drei ausgeglichenen Linien das Spiel und setzten sich am Ende deutlich mit 9:0 (4:0, 1:0, 4:0) durch.

Mit dem Erfolg ist Stockerau klarer Anwärter auf Platz 1 in der Gruppe Ost und übernahm auch die Tabellenführer von den Mödlinger Dragons. In Gruppe Ost tobt damit ein spannender Dreikampf um die beiden Halbfinalplätze - zwischen Stockerau, Mödling und Ternitz ist noch alles offen.

In der kommende Runde kommt es nun zum direkten Duell zwischen Stockerau und Ternitz. Mödling hat auswärts bei den bisher eher glücklosen Raptors in dieser Runde eine vermeintlich einfachere Aufgabe.

9. Runde | NÖLL Ost

Trautmannsdorf 8
Eisenstadt 5
Ternitz 3
UEC Mödling 6
Rust 0
Stockerau 8

Tabelle | NÖ Landesliga - Gruppe Ost

1.
0
Stockerau 27
2.
0
UEC Mödling 24
3.
0
Ternitz 19
4.
0
Trautmannsdorf 9
5.
0
Eisenstadt 8
6.
0
Rust 3