Schnuppertraining: Jetzt anmelden!
Veröffentlicht am

Tolle Leistung der U7-Dragons beim Heimturnier

Zuerst soll gesagt sein, dass die erste Herausforderung darin bestand, daß wir alle von ca. 12.30 bis 20.00 am Platz waren und wirklich alle Kinder bis zum Schluss Durchhaltevermögen und Kampfgeist zeigten!

 

Die 4 Spiele verliefen gut, jeder gab wieder einmal sein Bestes! Wir können wirklich stolz sein und mit Recht behaupten, daß alle sich zusehends steigern und immer besser und auch aufmerksamer werden.

 

Mit dabei waren: David Bauer, Matthias Höbinger, Julius Gmeiner, Philipp Kinne, Felix Koschek, Matteo Kurka, Tim Necessany, Raphael Poisinger, Vivian Ruprechter, Florian Steyrer, Philip Zoglauer, Constantin Humer

 

0:9 UEC-Junior Caps

0:2 UEC-Stockerau

3:1 UEC-Tigers

0:2 UEC-WEV

 

Tore konnte von Felix, Timmy und Florian erzielt werden.

 

Danke auch an alle Mamis und Papis, die wirklich super mithalfen, Jan Kurka, der uns den Spielbericht schrieb. Viele Mamis, die sich mit U9 Mamis in der "Hütte" abwechselten, um Brote, Kuchen, Getränke zu streichen, schneiden und verkaufen. Das lief wirklich ohne vorherige Einteilung super ab. Oder auch diejenigen, die mithalfen, die Kids in den oft langen Spielpausen bei Laune zu halten und auch vernünftig mit Obst und Getränken zu versorgen.

 

Danke, daß Ihr so zahlreich und toll dabei gewesen seid, danke auch an Philipp Kinne, der trotz vorangegangener Krankheit dabei sein wollte und immerhin 1 Spiel mit dabei war.

 

Danke natürlich an Heini, der gestern auch bei den Kleinen dauernd präsent war, da U7 und U9 nie gleichzeitig spielten, und nicht zuletzt an die Moderation von Otto, die Bereitstellung von Medaillen, Urkunden und kleinen Pokalen, die den Kindern wirklich viel bedeuten und das tolle Turnier, das da auf die Beine gestellt wurde (insgesamt 12 Mannschaften).

Die Ruprechters