Schnuppertraining: Jetzt anmelden!
Veröffentlicht am

U8 auch in Klosterneuburg erfolgreich

Drei von vier Spielen konnten die jungen Mödlinger Spieler für sich entscheiden und hatten so wieder viel Spaß beim Turnier.

Das erste Spiel gegen die Junior Capitals wurde zwar mit 3:0 verloren, aber die Mannschaft zeigte das ganze Spiel hindurch großen Kampfgeist. Trainer Hannes Gehr war nach dem hart umkämpften Spiel trotz Niederlage sehr zufrieden mit den Spielern.

Das zweite Spiel gegen die Gastgeber – Eisbrecher Klosterneuburg – konnte sodann auch wieder souverän mit 8:0 gewonnen werden. Im dritten Spiel gegen den EHC Tulln ging die Siegesserie mit einem 4:1-Erfolg weiter. Mit dieser Motivation konnte schließlich auch noch das letzte Spiel des heutigen Tages gegen die Grasshoppers Wolkersdorf mit einem heiß umkämpften 2:1 für sich entschieden werden.

Wie auch schon am Vortag zeigte die Mannschaft, dass sie aus dem Training der letzten Wochen viel mitgenommen hat und durch taktisches Zusammenspielen viele Spielzüge für sich entscheiden und so die Gegner besiegen konnte. Die Goalkeeper Anton Längauer (ersten drei Spiele) und Armin Schneider (viertes Spiel) konnten durch ihre hervorragende Leistung viele Angriffe der Gegner abwehren und trugen so auch maßgeblich zu dem tollen Ergebnis bei.

Neben 9 Stammspielern der U8 waren am heutigen Tag auch 3 Rookies mit dabei, die ihr erstes Turnier absolvierten und sich dabei gut behaupten konnten. Im Anschluss an das tolle Turnier nahmen alle Spieler noch ihre Medaillen entgegen und freuten sich, dass bereits morgen wieder ein Training auf dem Plan steht!

U8-Kader:
Laurenz Herriger, Sascha Kalinka, Mateo Kraule, Anton Längauer (GK), Emil Palmetzhofer, Marisa Rustwurm, Armin Schneider (GK), Constantin Steyrer, Oskar Wollek

Rookies:
Lukas Hiebl, Sik Kerem, Puz Konstantin