Schnuppertraining: Jetzt anmelden!
Veröffentlicht am

Mödling setzt sich gegen Trautmannsdorf durch

Spielstatistik anzeigen

Mödling setzte sich am Sonntag auswärts in Bruck/Leitha mit 9:6 bei den Eisbären aus Trautmannsdorf durch. Nach einem Blitzstart – der UEC lag bereits nach 79 Sekunden mit 2:0 in Führung – hatten die Gäste lange Zeit um den Erfolg zu kämpfen.

Denn immer wenn Mödling mit zwei Toren davonzog, konnten die Trautmannsdorfer wieder aufholen. In der 30. Spielminute konnte die Eisbären sogar auf 4:4 ausgleichen.

Doch mit den 5 stärksten Spielminuten konnten die Dragons in der zweiten Hälfte des Mitteldrittels erstmals mit drei Toren davonziehen. Den hierbei herausgespielten Vorsprung gaben die Dragons bis zum Spielende nicht mehr ab und holten damit einen 6:9 Auswärtssieg.

Mit einer mannschaftlich starken Leistung holten die Dragons damit zwei sehr wichtige Punkte. Denn Trautmannsdorf zählt zu den direkten Konkurrenten um die Playoff-Plätze.

Mödling ist am kommenden Wochenende nun spielfrei. Weiter geht es erst am Samstag, dem 7. Dezember mit einem Heimspiel gegen Stockerau II.