Schnuppertraining: Jetzt anmelden!
Veröffentlicht am

Mödlinger Tag des Sports am 5. September wird abgesagt

Folgende Beweggründe haben die Stadtgemeinde Mödling zu diesem Schritt veranlasst, wie Hubert Wallner – Referatsleiter für Jugend/Sport/Tourismus – näher erläutert:

Wenn man von einem normalen Samstag in der Fuzo ausgeht, weiß man erfahrungsgemäß, dass diese an diesem Tag sehr gut besucht und die Lokale gut frequentiert sind. Daher ist es ein ständiges Kommen und Gehen und eine Abgrenzung zwischen Interessenten beim Tag des Sports und anderen Besuchern schwer möglich und eine eventuelle Auflage mit Zugangskontrollen am Schrannenplatz sind so gut wie nicht machbar. 

Zusätzlich müsste ein Covid-Konzept erstellt werden und jeder Verein müsste die bereitgestellten Utensilien (Schläger, Bälle, Auflagen, etc. nach jeder Benutzung desinfizieren.

Weiters sind in den letzten Tagen die Fallzahlen österreichweit bekanntermaßen wieder im Steigen.

Daher denken wir, dass es richtig ist den Tag des Sports abzusagen, um einerseits eine Clusterbildung unter allen Umständen zu vermeiden und auch die Vereine vor allfälligen Nachwehen zu schützen.