Schnuppertraining: Jetzt anmelden!
Veröffentlicht am

Seniorsteam beim Austrian Icehockey Classic Tournament 2021

Das traditionelle internationale Turnier der Zeller Oldies ist ein sportliches und gesellschaftliches Highlight, das alle 2 Jahre nunmehr bereits zum 16ten Mal stattfand.

Ob Corona nicht so hochkarätig besetzt – mangelte es nicht an ehemaligen Profispielern und Altstars aus 10 Nationen, darunter den klassischen Eishockeynationen wie USA, Kanada, Finnland und Lettland. Nach etlichen Lehrjahren (=Leerjahre) sind wir UEC Seniors mittlerweile auch sportlich in der Zeller Eisarena angekommen.

Der denkbar knappen Auftaktniederlage gegen bezwingbare Berliner (3:5) folgte zur Primetime das Traditionsderby gegen die Zeller Oldies. Gegen motivierte Gastgeber aus Zell setzten wir uns heroisch mit 4:3 durch und qualifizierten uns somit als Vierter der Vorrunde für das Platzierungsspiel gegen die Linzer Mannen rund um Legende Bernd Damm (>500 Spiele für Linz).

Leider waren die Regenerationsphasen angesichts des umfangreichen Team-Building Programmes wie Golf, Wandern, MTB mit Einkehr auf der Ebenbergalm und beim „Hons“ zu kurz bemessen. Im Morgengrauen des Samstages mussten wir uns als unbestritten besseres Team knapp aber doch mit 1:2 geschlagen geben.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit dem sensationellen Fest auf der historischen Burg Kaprun mit Livemusik, Bier und viel Stimmung. Hier bewegten wir uns auf vertrauterem Terrain waren laut Veranstalter die Mitfavoriten –) „A-Riesengaudi wars“ – folglich Platz 3 hinter den Cowboys aus Calgary und den Recken aus Finnland.

Dieses Podium bedeute zugleich die fixe Qualifikation und Einladung für das kommende Turnier. Wir freuen uns bereits auf die Neuauflage- und werden uns standesgemäß vorbereiten.