Schnuppertraining: Jetzt anmelden!
Veröffentlicht am

Aktuelle Maßnahmen / Coronasituation

Laut der Aussendung des NÖ Eishockeylandesverbandes gibt es ab 05.02.22 Änderungen zu den Coronamaßnahmen:

Ab 5. Februar ist Breitensport mit bis zu 50 Personen möglich

Die mit 5. Februar in Kraft tretende Novellen der COVID-Bundesverordnung bringt v.a. folgende Auswirkungen auf den Sport mit sich:

  • Die 25-Personen-Grenze wurde auf 50 erhöht. Trainings und Wettkämpfe sind somit im Breitensport mit bis zu 50 Teilnehmer:innen möglich
  • Die Spitzensportbestimmungen bleiben unverändert
  • Die Sperrstunde wurde auf 24 Uhr verlängert
  • Stehen ausschließlich zugewiesene Sitzplätze zur Verfügung, gelten für Personen (z.B. Zuschauer:innen) Indoor wie Outdoor eine Obergrenze von max. 2.000 Teilnehmer:innen und der 2G-Nachweis.

In den allen Bundesländern gelten bezüglich der Sportausübung die Maßnahmen des Bundes. Die aktuelle Bundesverordnung finden Sie hier (noch keine konsolidierte Fassung verfügbar): https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2022_II_46/BGBLA_2022_II_46.html 

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Anführungen um eine vereinfachte Darstellung der wichtigsten Punkte handelt. Besuchen Sie die FAQ der Sport Austria Website für nähere Details: www.sportaustria.at/corona