UEC Mödling • 04.02.2014, 11.42 Uhr

Kurt Harand wegen Unvereinbarkeit verabschiedet

UEC Mödling

Als Folge der Vorstellung von Kurt Harand als Obmann-Stellvertreter und sportlichen Leiter beim WE-V sah sich der Vorstand des UEC Mödling gezwungen die Zusammenarbeit frühzeitig zu beenden.

Vergangene Woche kam es im Vorstand des WE-V zu massiven Änderungen. Der alte Vorstand trat geschlossen zurück. Im neuen Vorstand wurde überraschend auch Kurt Harand als Obmann-Stellvertreter und sportlicher Leiter präsentiert.

Für den UEC "The Dragons" Mödling ist das Ausüben von Vorstandsfunktion und sportlicher Leitung bei zwei Vereinen - die zudem in der selben Liga aktiv sind - nicht vereinbar. Eine Konzentration auf die Bedürfnisse des UEC "The Dragons" Mödling wäre nicht in ausreichendem Maße gegeben.

Daher hat sich der Vorstand entschieden, Kurt Harand als sportlichen Leiter mit sofortiger Wirkung zu verabschieden. Eine zukünftige Zusammenarbeit mit Kurt Harand ist indes nicht vollständig ausgeschlossen. Gespräche über mögliche Kooperationen zwischen dem UEC "The Dragons" Mödling und dem WE-V, werden zu gegebener Zeit geführt werden.

Weitere Termine