UEC • 18.11.2018, 09.37 Uhr

Mödling feiert Auftaktsieg in Amstetten

UEC

Zum Saisonauftakt feiern die Mödlinger Dragons gegen das Farmteam der Amstettner Wölfe einen 3:8 Auswärtserfolg.

Zur Spielstatistik

Während die Amstettner bereits ein Spiel absolviert hatten (0:6 gegen EHC Tulln) war es für die Mödlinger Dragons gestern Abend in der Amstettner Eishalle das erste Spiel der Saison. Trotzdem waren die Dragons gegen das Farmteam der Wölfe eher als Favorit einzustufen.

Dieser Rolle wurden die Gäste auch sehr schnell gerecht. Bereits nach etwas mehr als zwei Spielminuten brachte Rückkehrer Christoph Schwabl die Mödlinger in Führung. Zwar konnten die Hausherren wenig später im Powerplay den Ausgleich erzielen, doch bis zum Ende des Drittels hatte Mödling durch Tore von Patrick Schindler, Dominik Grabner, David Steinert und Armin Skacel auf 2:5 erhöht.

Zwei weitere Treffer von Christoph Schwabl im Mitteldrittel sorgten für eine komfortable 2:7 Führung vor dem letzten Drittel. Im letzten Drittel konnten beide Teams noch einmal anschreiben. David Steinert setzte mit dem 2:8 den Schlusspunkt aus Mödlinger Sicht in einer fair geführten Partie (4 vs 8 Strafminuten).

Ein gelungener Saisonauftakt für die Dragons und eine gute Vorbereitung auf das kommende erste Heimspiel. Am Samstag geht es ab 19.30 Uhr in der Eisarena Mödling gegen den EHC Tulln.

Nächstes Spiel | UEC Mödling

UEC Mödling Stockerau
NÖ Landesliga 1

Samstag, 22.12. um 19.30 Uhr

Eisarena Mödling

Letzte Begegnungen:
1:11 (H)6:4 (A)5:4 (H)

7. Runde | NÖLL1

UEC Mödling 22. Dez
Stockerau 19.30 Uhr
Amstetten 22. Dez
Tulln 20.00 Uhr

Tabelle | NÖ Landesliga 1

1.
0
Tulln 15
2.
0
Stockerau 12
3.
0
UEC Mödling 6
4.
0
Amstetten 3