Unter 17 • 26.02.2017, 17.07 Uhr

U17 trotzt dem Meister

Unter 17

Im letzten Saisonspiel holen die Dragons mit einer Aufholjagd einen Punkt gegen den neuen Meister.

UEC Mödling - SPG Tulln/Stockerau 4:4 (1:1, 0:0, 3:3)

Spielstatistik des NÖELV

Im letzten Spiel der Saison trafen die Mödlinger Dragons auf den neuen NÖ Landesmeister, die SPG Tulln/Stockerau. Leider konnte die U17 wieder nur mit neun Feldspieler auflaufen. Trotzdem wurde das Match gegen die favorisierten Gäste nichts für schwache Nerven.

Beide Teams lieferten sich ein Match auf Augenhöhe. Es gab zahlreiche Chancen auf beiden Seiten. Wie immer war Anna Waismayer im Tor der Dragons ein wichtiger Rückhalt. Mödling konzentrierte sich mehr auf die Defensive und spielte diszipliniert. So konnten die Hausherren die rollenden Angriffe sehr gut bremsen.

Das Mitteldrittel verlief nach einem 1:1 im 1. Drittel torlos. Besonders sehenswert war dann das 3. Drittel. Zu Beginn erhöten die Gäste auf 1:3. Danach nahmen die Mödlinger volles Risiko und starteten mit sechs Feldspielern eine Aufholjagd.

Die Schlussminuten gehörten dann ganz den Dragons. Auf sensationelle Weise holten die Dragons in der 59. Spielminute innerhalb von 29 Sekunden den Rückstand mit zwei Toren in Unterzahl auf. Mit einem 4:4 holten die Mödlinger damit doch noch einen Punkt gegen die SPG Tulln/Stockerau.

Für die Mannschaft war dieses Spiel ein schöner Abschluß in dieser durchwachsenen Saison. Großes Lob an die gesamte Mannschaft!

Nächstes Spiel | Unter 17

UEC Mödling (U17) Fun Action Sport (U17)
NÖ Landesliga (U17)

Samstag, 12.01. um 19.30 Uhr

Mödling Eisarena

Letzte Begegnungen:
2:8 (A)

2. Runde | U17 NÖLL

Team Steiermark (U17) 2
Wr. Neustadt (U17) 8
UEC Mödling (U17) 1
Okanagan (U17) 16
Stockerau/Tulln (U17) 21. Dez
Fun Action Sport (U17) 18.45 Uhr

Tabelle | NÖ Landesliga (U17)

1.
0
Wr. Neustadt (U17) 8
2.
0
Team Steiermark (U17) 4
3.
0
Stockerau/Tulln (U17) 2
4.
0
Fun Action Sport (U17) 2
5.
0
UEC Mödling (U17) 0