Unter 17 • 06.04.2019, 09.09 Uhr

Versöhnlicher dritter Platz für U17

Unter 17

Nach einer schwierigen Saison landet die Mödlinger U17 in der NÖ Landesliga auf dem versöhnlichen dritten Platz.

Die Saison 2018/19 begann für den extrem jungen Kader, nur 4 Spieler waren aus der Vorsaison "übriggeblieben", mit fast unlösbaren Aufgaben.

So mußten sich die durchwegs noch 14jährigen Drachen anfangs chancenlos St.Pölten 1:16, Stockerau 2:19 und Wr.Neustadt 1:11 beugen. Auch das Wiener Team "Fun Action Sport",ehemalig "Brave Hawks", war eine Nummer zu groß. In diesem Spiel konnten die Jungdrachen zumindest teilweise auf Augenhöhe mitspielen. Das Ergebnis blieb jedoch mit 2:8 eindeutig und klar.

Der späte, durch das warme Wetter bedingte, Trainingsbeginn erwies sich nicht unbedingt als begünstigender Faktor. In der Rückrunde zeigte sich die Mannschaft rund um Kapitän Max Schmidbauer schon von einer anderen Seite: gleich im ersten Spiel nach der Weihnachtspause rangen die Youngsters in einem spannenden Match die Brave Hawks aus Wien in den letzten Spielminuten mit 6:5 nieder.

Eine Woche später lieferten die Dragons in St. Pölten einen beherzten Kampf, mußten aber mit 0:4 vom Eis. Auch in Wr. Neustadt hielt man im Vergleich zum ersten Spiel brav mit, 3:10 als Endstand widerspiegelte die Kräfteverhältnisse. Unrümlicher Höhepunkt im Match gg Stockerau war leider die schwere Gehirnerschütterung von Flo Steyrer, bis dahin ein wichtiger Eckpunkt des Teams. Wir wünschen ihm baldigste Genesung, damit wir ihn schon in Kürze wieder am Eis sehen dürfen!

Das Ergebnis von 4:14 erscheint angesichts dessen eher zweitrangig, war durch die Stärke Stockeraus aber nachvollziehbar. Das beste Spiel lieferte die U17 schließlich im letzten Match gg das Team Steiermark. Mit einer makellosen Defensivleistung und ein wenig Pech im Abschluß wurde das 3.Drittel mit 1:0 für die Dragons angepfiffen. Hin- und her wogend neigte sich das Spielglück schlußendlich deutlich zu Seiten der Mödlinger. Center Tim Necesany schnürte seinen ersten Triplepack, Endstand 4:0.

Damit schoben sich die Jungdrachen im letzten Meisterschaftsspiel noch auf den dritten Platz der NÖ Landesliga und durften sich zum Schluß glücklich über Bronze freuen!

Nächstes Spiel | Unter 17

11. Runde | U17 NÖLL

Wr. Neustadt (U17) 9
Fun Action Sport (U17) 3
UEC Mödling (U17) 4
Team Steiermark (U17) 0
Stockerau/Tulln (U17) 4
Okanagan (U17) 5

Tabelle | NÖ Landesliga (U17)

1.
0
Wr. Neustadt (U17) 16
2.
0
Stockerau/Tulln (U17) 10
3.
0
Team Steiermark (U17) 8
4.
1
UEC Mödling (U17) 4
5.
1
Fun Action Sport (U17) 2