Schnuppertraining: Jetzt anmelden!
Veröffentlicht am

EMM: Wr. Neustadt/Ternitz feiert U14 Turniersieg

Fünf Mannschaften kämpften Samstag-Nachmittag im Rahmen des 30. Internationalen Egon und Maria Mayer Gedenkturniers um den Sieg im U14 Blitzturnier. Auf Grund der milden Temperaturen und starken Sonneneinstrahlung stand das Turnier kurz vor der Absage – ein beherzter Einsatz der Eismeister und eine aufziehende Wolkenfront retteten aber das Turnier und mit einer Stunde Verspätung ging es ab 15 Uhr los.

Die U14 Teams zeigten in den 10 Spielen dann tolles Eishockey. Nicht weniger als fünf Partien endeten nur mit einem Tor Unterschied. Letztendlich setzte sich aber verdient die SPG Wr. Neustadt/Ternitz durch. Auf den weiteren Plätzen folgten die SPG Tulln/Stockerau, SPG Danube Islanders/Okanangan St. Pölten, UEC Mödling und die Brave Hawks.

Am Ende gab es dann jede Menge Pokale für die Mannschaften, denn es fand auch gleichzeitig die Siegerehrung für die NÖ Landesmeisterschaft statt. Hier durfte ebenfalls die SPG Wr. Neustadt/Ternitz den Pokal für den ersten Platz entgegen nehmen. Die heimischen Dragons durften sich über Platz 2 der NÖ Landesliga freuen.

Spielergebnisse des U14 Turniers