Veröffentlicht am

Ein Punkt aus den letzten drei Spielen

Im Spiel gegen Tulln mussten sich die jungen Drachen 1:9 geschlagen geben. Im ersten Drittel gingen sie mit einem 1:3 in die Pause, das zweite Drittel wurde verschlafen und mit einem 0:5 hergeschenkt. Das Schlussdrittel endete mit einem 0:1 und dem Endstand von 1:9.

Auch gegen Krems gab es diesmal keinen Punkt, in einem eigentlich recht ausgeglichenem Spiel, konnte die U12 ihre Chancen nicht nützen und durch einige Eigenfehler, gewann Krems verdient mit einem 7:2.

Nun folgte das Match gegen Fun Aktion Sport. Mit einer stark geschwächten Truppe, durch Verletzung und Krankheit fuhren die Mödlinger nach Wien. Dieses Spiel, war wohl das Spannendste von allen und endete mit einem 2:2. Über alle drei Drittel war es ein sehr ausgeglichenes Match, beide Mannschaften hatten die Chance auf den Sieg und am Ende wurde es für beide Seiten ein hart erkämpfter Punkt.