Unter 17 • 18.12.2016, 21.18 Uhr

U17 nach Sieg wieder erster Verfolger

Mit einem 4:2 gegen den Tabellenführer Stockerau/Tulln kämpfen sich die Dragons wieder an die Tabellenspitze heran.

Spielstatistik des NÖELV

Ein tolles Spiel auf Augenhöhe! Zwar konnten die Dragons wieder nur mit 9 Spielern antreten. Aber diesmal spielten die Mödlinger von Beginn weg ein wenig schlauer.

Es wurde versucht bei den Gästen die Flügelspieler abzudecken, damit sie nicht so schnell angreifen können. Somit wurde der Aufbau bereits früh gestört - die Pässe kamen dann nicht mehr so genau. Dadurch konnte Mödling das Tempo ein wenig herausnehmen und die Scheibe länger im gegnerischen Drittel belassen.

Die Chancen ergaben sich dann schon fast von alleine. Kämpferisch stark mit guter Arbeit nach hinten konnten die Mödlinger im richtigen Moment die Tore schießen. Den Spielern hat es allen richtig Spaß gemacht - auch die Zuschauer, die lange mitfiebern mussten, kamen auf ihre Kosten.
 
Herauszuheben waren bei diesm Spiel die Spieler Gmeindl, Eygid, Clemens Grabner sowie der dreifache Torschütze David Steinert. Sowie Anna Waismayer, die der U17 im Tor zu einem gewissen Prozentsatz das Spiel gewonnen hat.

Nächstes Spiel | Unter 17

UEC Mödling (U17) Fun Action Sport (U17)
NÖ Landesliga (U17)

Samstag, 12.01. um 19.30 Uhr

Mödling Eisarena

Letzte Begegnungen:
2:8 (A)

2. Runde | U17 NÖLL

Team Steiermark (U17) 2
Wr. Neustadt (U17) 8
UEC Mödling (U17) 1
Okanagan (U17) 16
Stockerau/Tulln (U17) 21. Dez
Fun Action Sport (U17) 18.45 Uhr

Tabelle | NÖ Landesliga (U17)

1.
0
Wr. Neustadt (U17) 8
2.
0
Team Steiermark (U17) 4
3.
0
Stockerau/Tulln (U17) 2
4.
0
Fun Action Sport (U17) 2
5.
0
UEC Mödling (U17) 0